Schranzkopp goes life

Vom Schranzkopp, der in die Welt zog, um selbstständig zu leben.
 

Letztes Feedback

Meta





 

Die Bahn macht mobil / Schranzi geht in die Offensive

Ich bin ja, wie der eine oder andere sicher weiß noch immer auf die bahn angewiesen, wenn auhc nicht mehr so extrem wie früher, aber immernoch.

Die S-Bahnen in mein Kaff hier fahren alle 20 Minuten in Karlsruhe los. Und das zu meinem Leidwesen immer dann pünktlich, wenn ichs nicht brauchen kann. Meistens endets darin, dass ich, weil ich mich noch mit Kommolitonen verquatscht habe oder noch kurz was einkaufen war, zur Bahn sprinte, nur um die Rücklichter zu sehen. Und wenn man
dann mal pünktlich ist, hat die Bahn Verspätung...

Irgendwie wollte icih doch mehr über meine Bahnabenteuer schreiben, aber mir ist entfallen was, wird bei Gelegenheit nachgeliefert.

 

Meine Wohnungssuche geht übrigens auch weiter. Mal schaun was das wird, am Freitag hab ich wieder ein Besichtigungs bzw Vorstellungsgespräch. ABer so langsam wirds ernst. Ich brauch ne Wohung und ich krieg auch eine XD 

 

So far

 

Schranzkopp ENDE 

1.7.09 22:52

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Paramantus / Website (6.7.09 02:07)
Tja, typisch Bahn...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen